Was ist familieplus?

Das Programm familieplus des Landes Vorarlberg begleitet Gemeinden auf ihrem Weg zu mehr Familienfreundlichkeit. familieplus ist ein kontinuierlicher Qualitätsprozess und umfasst alle Lebensbereiche. Eigene Teams übernehmen die Verantwortung in den Gemeinden, externe Gemeindebegleiter unterstützen sie dabei. Alle zwei Jahre bewerten Auditoren die Fortschritte der teilnehmenden Gemeinden.

familieplus berücksichtigt die Bedürfnisse aller in einer Gemeinde lebenden Menschen. Denn alle Bürgerinnen und Bürger sind Teil einer Familie: ob Mama, Papa, Kind, Oma, Opa, Onkel, Tante, Stiefvater oder Lebenspartnerin.

Das Programm familieplus wurde zwischen 2009 und 2011 mit vier Gemeinden entwickelt und erprobt. Seit 2011 besteht es in der heutigen Form. Derzeit nehmen 15 Gemeinden und eine Region daran teil: Bezau, Bludesch, Brand, Bürserberg, Dornbirn, Gaißau, Hohenems, Hörbranz, Langenegg, Mellau, Mittelberg, Nenzing, Rankweil, Sulzberg, Wolfurt und die Region Bregenzerwald, die insgesamt 24 Gemeinden umfasst. Ein Drittel der Vorarlberger Bevölkerung lebt somit in familieplus-Gemeinden.

Was brauchen Familien für ein gutes Leben in Brand? Wie sollen Lebens- und Wohnräume gestaltet sein? Welche Betreuungsangebote sind notwendig? Welche Anforderungen haben Bürgerinnen und Bürger an den öffentlichen Verkehr? Mit solchen und ähnlichen Fragen setzen wir uns als familieplus-Gemeinde seit 2015 intensiv auseinander.

Sämtliche Lebensbereiche von Familien wollen wir unter die Lupe nehmen: Arbeit und Wohnen, Freizeit und Bildung, Mobilität und Nahversorgung, Integration und das Miteinander der Generationen. Als familieplus-Gemeinde wollen wir diesen erfolgreichen Weg gemeinsam weitergehen. Brand soll ein rundum attraktiver Lebensraum für Familien sein. Dazu muss nicht alles „neu erfunden“ werden. Wir können auf Bestehendem aufbauen, vorhandene Angebote an die Bedürfnisse von Familien anpassen oder sinnvoll bündeln. Und natürlich Neues entwickeln.

Das Kernteam des Projekts wird gebildet von:

Bgm. Michael Domig

GV Hannes Durnwalder

GV Christof Bitschi

GV Patricia Bitschi

GV Edi Meyer

Sonja Krönung

Lisa-Maria Innerhofer

Geli Neuschmied

und Sabine Juffinger, Landesbeauftragte u. Projektbegleiterin

Für Fragen steht das gesamte familienplus-Team gerne zur Verfügung. Falls ihr Ideen oder Vorschläge habt, mitdenken und mithelfen möchtet, würden wir uns sehr freuen von Euch zu hören.

Gemeinde Brand, Mühledörfle 40, 6708 Brand, Österreich, T +43 (0)5559 308, E-Mail an Gemeinde, Impressum, Home

 

Gemeinde Brand
Gemeinde Brand
  • Schriftgrösse verkleinern
  • Schriftgrösse zurücksetzen
  • Schriftgrösse vergrössern